Al-Dschasira-Reporterin durch Schüsse getötet

Die bekannte palästinensische Reporterin Shireen Abu Akleh soll bei der Berichterstattung über eine israelische Razzia in der besetzten Stadt Dschenin getötet worden sein. Foto: Majdi Mohammed/AP/dpa
Anzeige

RAMALLAH/TEL AVIV – Bei Konfrontationen zwischen israelischen Soldaten und Palästinensern im nördlichen Westjordanland ist nach palästinensischen Angaben eine Journalistin getötet worden. Die in der arabischen Welt bekannte Reporterin des katarischen TV-Senders Al-Dschasira (Al-Jazeera), Shireen Abu Akleh, sei nach einer Schussverletzung am Kopf gestorben, teilt das palästinensische Gesundheitsministerium mit. Eine anderer Journalist der palästinensischen Zeitung «Al-Kuds»…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Journalistin getötet: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren