Bundeskanzlerin Merkel: „Ich bin entsetzt, erschüttert und tief traurig“

Anzeige

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eben den Familien und Angehörigen der Opfer, die gestern Abend bei einem Terroranschlag ums Leben gekommen oder verletzt worden sind, ihr tiefes Mitgefühl ausgesprochen. Es sei „ein schwerer Tag“, und sie sei „entsetzt, erschüttert und tief traurig“ über die Ereignisse am Berliner Breitscheidplatz. Die Kanzlerin dankte insbesondere den Rettungskräften, Feuerwehr, Polizei und Ermittlern für ihren Einsatz. Heute sei unser ganzes Land in „tiefer Trauer vereint“.

Über de vermutlichen Täter, einem 23-jährigen Flüchtling aus Pakistan, sagte Merkel, es wäre „besonders widerwärtig, wenn der Täter ein Mensch sei, der Schutz und Asyl in Deutschland gefunden“ habe.

Bildquelle:

  • Angela_Merkel_Terror_Berlin: kelleCOM
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren