Evakuierung unserer Leute aus Kabul gewinnt an Tempo – Unmut über die Bundesregierung wächst

HANDOUT - Mit einem Transportflugzeug der Bundeswehr aus Kabul evakuierte Menschen nach der Landung in Taschkent. Foto: Marc Tessensohn/Bundeswehr/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Anzeige

von MICHAEL FISCHER, ULRICH STEINKOHL & MARTINA HERZOG BERLIN – Nach einem chaotischen Start nimmt der Evakuierungseinsatz der Bundeswehr in Afghanistan Fahrt auf. Militärmaschinen vom Typ A400M pendeln nun zwischen Kabul und der usbekischen Hauptstadt Taschkent. Sie flogen bis Mittwochabend insgesamt mehr als 673 Menschen aus. Die Bundesregierung brachte zugleich die rechtliche Grundlage für den…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Taschkent: dpa
Anzeige