Gazprom will noch dieses Jahr Gas durch Nord Stream 2 pumpen

ARCHIV - Nord Stream 2 verläuft von Wyborg in Russland durch die Ostsee bis nach Lubmin bei Greifswald. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige

MOSKAU – Der russische Energieriese Gazprom will nach der Fertigstellung der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 noch in diesem Jahr 5,6 Milliarden Kubikmeter Gas durch die Röhre pumpen. Das teilte das Unternehmen mit. Nach früheren Angaben des Betreibers, der Nord Stream 2 AG, sollten die Verlegearbeiten Ende August abgeschlossen werden. Einen Termin, wann die beinahe…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren