Großbrand in Berliner Ausflugslokal an der Müggelspree

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen das Feuer im Restaurant Neu-Helgoland in Berlin-Köpenick. Foto: Jörg Carstensen
Anzeige

Nach Auskunft der Feuerwehr Berlin waren die Löscharbeiten am Morgen weitestgehend abgeschlossen. Kleinere Nachlöscharbeiten und das Aufräumen sollten sich noch bis etwa 10 Uhr hinziehen.

Das Hotel und Restaurant «Neu-Helgoland» liegt direkt am Wasser – an der Müggelspree, die Versorgung mit Löschwasser war allerdings schwierig. Größere Löschfahrzeuge konnten das Gebäude nur schwer erreichen. «Wir hatten Probleme mit den Zuwegen. In dem Gebiet gibt es keine Hydranten. Wir mussten das Löschwasser aus dem See holen», sagte ein Feuerwehrsprecher. Neben einem Löschboot der Feuerwehr kam auch ein Polizeiboot zum Einsatz. (dpa)

Bildquelle:

  • Brand in der Gaststätte Neu-Helgoland: dpa
Anzeige