«Guide Michelin» feiert die russischen Spitzenköche – und lockt Touristen aus aller Welt

Für den Chefkoch des Restaurants «White Rabbit», Wladimir Mukhin, ist die Auszeichnung ein «Ritterschlag». Foto: Dmitry Serebryakov/AP/dpa
Anzeige

von ULF MAUDER MOSKAU – Russlands nationale Küche sieht sich nach jahrelangem Ringen um internationale Anerkennung am Ziel. Die berühmte Suppe Borschtsch, Pelmeni und Boeuf Stroganoff gelten neben Delikatessen wie Kamtschatka-Krabben, Kaviar und Stör längst als Inbegriffe russischer Landesküche. Nun feiert die Feinschmecker-Nation Frankreich mit ihrem roten Restaurantführer «Guide Michelin» erstmals die Gastronomie im flächenmäßig…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Michelin-Sterne: dpa
Anzeige