Hochgiftige Schlange zwischen Glascontainern

HANDOUT - Eine Schlange der hochgiftigen Art Nordamerikanischer Kupferkopf ist in Bremerhaven aufgetaucht. Foto: Feuerwehr Bremerhaven/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Anzeige

BREMERHAVEN – Die Feuerwehr hat eine giftige Schlange in Bremerhaven eingefangen. Eine Polizeistreife entdeckte das Tier am Sonntag zwischen Glascontainern, wie die Feuerwehr mitteilte.

Den Angaben nach handelte es sich um einen hochgiftigen Nordamerikanischen Kupferkopf. Ein Vollbiss könne tödlich sein – meistens überlebten gesunde Erwachsene einen Biss aber, erläuterte ein Sprecher der Feuerwehr. Ein Zoo in Saterland (Landkreis Cloppenburg) soll das Tier nun aufnehmen. Herkunft und Besitzer waren den Angaben nach am Montag noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Bildquelle:

  • Nordamerikanischer Kupferkopf: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren