«Wir steuern in der Pflege auf eine humanitäre Katastrophe zu»

ARCHIV - «Wir brauchen in der Gesundheitspolitik einen großen Wurf»: Klaus Holetschek. Foto: Sven Hoppe/dpa
Anzeige

BERLIN – Der Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek, hat vor einer «humanitären Katastrophe» in der Alten- und Krankenpflege gewarnt. «Wenn wir die Abrechnungsmodalitäten an die erste Stelle setzen, es aber niemanden gibt, der sich um die Menschen kümmert, haben wir ein riesiges Problem», sagte der CSU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). «Aktuell laufen wir…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Klaus Holetschek: dpa
Anzeige