AfD laut Umfrage in Thüringen jetzt stärkste Kraft

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Björn Höcke im Thüringer Landtag. Foto: Martin Schutt/dpa
Anzeige

ERFURT – Die AfD hat in Thüringen laut einer Umfrage die Linkspartei als stärkste Kraft abgelöst. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Mittwoch berichteten, kommt die AfD laut der Befragung durch das Insa-Institut auf einen Stimmenanteil von 26 Prozent, die Linke dagegen nur auf 23 Prozent. Es wäre für die AfD den Angaben zufolge das stärkste je in Thüringen erzielte Wahlergebnis.

Bei den Antworten auf die Frage «Welche Partei würden sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl in Thüringen wäre?» kamen die Koalitionspartner der Linken, SPD und Grüne auf 11 beziehungsweise 8 Prozent. Damit wäre Rot-Rot-Grün weiterhin weit von einer parlamentarischen Mehrheit entfernt. Die CDU kam in der Umfrage auf 20 Prozent, die FDP auf 5 Prozent. Für die neue Partei Bürger für Thüringen um die frühere FDP-Abgeordnete Dr. Ute Bergner wurden keine Werte erhoben. Die „Parlamentarische Gruppe“ hat in jüngeren Vergangenheit durch ihren Kampf gegen eine Impfpflicht und das Werben um ein neues Demokratieverständnis für einiges Aufsehen im Freistaat gesorgt.

Bildquelle:

  • Thüringer AfD: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren