Baugewerbe mit höchsten November-Umsatz seit 1999

In Deutschland wird weiterhin kräftig gebaut. Foto: Marijan Murat
Anzeige

Wiesbaden – Minizinsen und Immobilienboom bescheren dem Bauhauptgewerbe weiter gute Geschäfte. Im November stieg der Umsatz gemessen am Vorjahresmonat um 6,3 Prozent auf 7,4 Milliarden Euro.

Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Ein höherer Wert in einem November war zuletzt 1999 erreicht worden. Damals erwirtschaftete die Branche Erlöse in Höhe von 7,8 Milliarden Euro. Für die ersten elf Monate 2016 steht nun ein Umsatzplus von 6,8 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum. (dpa)

Bildquelle:

  • Großbaustelle: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren