Gabriel wird zu drittem US-Besuch in Washington erwartet

Außenminister Sigmar Gabriel und US-Außenminister Rex Tillerson trafen sich bereits im Mai in Washington. Foto: Bernd von Jutrczenka
Anzeige

«Gerade weil uns momentan wichtige Themen trennen, müssen wir den Dialog mit denen suchen, die zur Kooperation bereit sind», sagte Gabriel. Er spielte damit auch auf die teils starre Haltung bei wichtigen internationalen Fragen an, die US-Präsident Donald Trump wiederholt bewiesen hat. Tillerson war am Wochenende spürbar auf Distanz zu Trump gegangen. (dpa)

Bildquelle:

  • USA-Reise: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren