Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Papst Franziskus (r.) tauscht Geschenke mit Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn, im Museum der Schönen Künste. Foto: Uncredited/Vatican Media/dpa
Anzeige

BUDAPEST – Bei seinem Besuch in Ungarn ist Papst Franziskus mit Ministerpräsident Viktor Orban zusammengekommen. Das etwa 40-minütige Treffen in der Hauptstadt Budapest fand hinter verschlossenen Türen statt. Orban ließ anschließend auf Facebook ein Foto veröffentlichen. Der Termin war mit Spannung erwartet worden, weil der Papst und der konservative Regierungschef gerade beim Thema Migration gegensätzliche…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Papst in Budapest: dpa
Anzeige