Razzia im Clan-Milieu in drei NRW-Städten und Berlin

ARCHIV - Polizei-Blaulicht. Foto: Lino Mirgeler/dpa
Anzeige

DUISBURG – Wegen des Verdachts des Versicherungsbetrugs und der Geldwäsche haben Polizisten in drei Städten Nordrhein-Westfalens und in Berlin am Mittwochmorgen eine Durchsuchungsaktion gestartet. Zeitgleich würden mehrere Wohnungen und drei Gewerbeobjekte in Duisburg, Essen, Düsseldorf und Berlin durchsucht, sagte ein Sprecher der Polizei Duisburg der Deutschen Presse-Agentur.

Das Ermittlungsverfahren richtet sich den Angaben zufolge gegen sechs Beschuldigte, die teilweise einer Clan-Struktur zugerechnet würden. Die zwei Frauen und vier Männer seien im Alter zwischen 19 und 61 Jahren. Die Schadenshöhe soll sich auf etwa 200.000 Euro belaufen.

Bildquelle:

  • Blaulicht: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren