Razzia im Kanzleramt und bei der ÖVP: Sebastian Kurz unter Verdacht – hat er sich bestechen lassen?

ARCHIV - Schlittert er mit seiner ÖVP in eine Regierungskrise? Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich. Foto: Roland Schlager/APA/dpa
Anzeige

von MATTHIAS RÖDER & ALBERT OTTI WIEN – Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft wiegen schwer: Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit – Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und sein Team sollen sich auf dem Weg zur Macht in Partei und Staat auch strafbarer Methoden bedient haben. Heute rückten Fahnder an, um im Kanzleramt, in der ÖVP-Zentrale, im Finanzministerium und…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Sebastian Kurz: dpa
Anzeige