Starker Rückgang bei Migration aus und nach Deutschland

ARCHIV - Die Nettozuwanderung über die Grenzen Deutschlands ist im fünften Jahr in Folge zurückgegangen. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild
Anzeige

WIESBADEN – Im vergangenen Jahr sind rund 220.000 Menschen mehr nach Deutschland gezogen als fortgezogen. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem es noch rund 327.000 mehr Zu- als Fortzüge gab, sei der sogenannte Wanderungsüberschuss 2020 damit deutlich geringer ausgefallen, berichtete das Statistische Bundesamt. Die Nettozuwanderung über die Grenzen Deutschlands sei damit im fünften Jahr in…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Ausländerbehörde: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren