Todesschütze von Villingendorf gefasst

Polizisten beim Einsatz in Villingendorf. Foto: Sven Friebe
Anzeige

Schon zehn Minuten später – also gegen 16.40 Uhr – traf eine Zweimannstreife auf den 40 Jahre alten Gesuchten. «Sie sind vorläufig festgenommen», rief ein Polizist ihm zu. Der Flüchtige leistete keinen Widerstand, die Handschellen klickten. Bei dem Kroaten stellte die Polizei auch eine Langwaffe sicher, die seit den tödlichen Schüssen auf die drei Opfer am vergangenen Donnerstag vermisst worden war.

Bis zum Eintreffen weiterer Ermittler sicherten die Beamten den mutmaßlichen Dreifachmörder im Polizeiauto. Am Abend wurde der 40-Jährige in die Kriminalpolizeidirektion nach Rottweil gebracht. (dpa)

Bildquelle:

  • Polizisten in Villingendorf: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren