US-Vize Biden: USA wird Ukraine weiter unterstützen

Biden während einer Rede vor dem Parlament in Kiew im Jahr 2015. Foto: Sergey Dolzhenko
Anzeige

Kiew/UKR – Wenige Tage vor Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump besucht der scheidende Vizepräsident Joe Biden heute noch einmal die Ukraine. Der Stellvertreter von Staatschef Barack Obama wird in Kiew mit Präsident Petro Poroschenko sprechen.

Biden will signalisieren, dass die Unterstützung für die Ex-Sowjetrepublik fortgesetzt wird. Trump tritt für eine Annäherung zwischen Washington und Moskau ein. Die Ukraine fürchtet, dass dies zu ihren Lasten gehen könnte. Sie hat 2014 die Halbinsel Krim an Russland verloren. Außerdem muss sie sich in ihrem Osten gegen prorussische Separatisten wehren, die von Moskau militärisch unterstützt werden.

Bildquelle:

  • Joe Biden: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren