Bayerns ungewisses Barça-Wiedersehen ohne Messi

Bayerns Marc Roca (l-r), Dayot Upamecano, Eric Maxim Choupo-Moting und Thomas Müller spielen sich bei der Erwärmung den Ball gegenseitig zu. Foto: Matthias Balk/dpa
Anzeige

von KLAUS BERGMANN BARCELONA – Thomas Müller beschlich an seinem 32. Geburtstag ein komisches Gefühl. Die Bayern-Stars um den am Montag mit einem Ständchen gefeierten Nationalspieler wissen einfach nicht, was sie im ihnen wohlbekannten Fußball-Tempel Camp Nou gegen einen FC Barcelona ohne den alles überstrahlenden Argentinier Lionel Messi erwartet. «Es ist schwer greifbar», gestand Trainer…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Bayern-Abschlusstraining: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren