Silvesternacht in Frankfurt: Zahlreiche Übergriffe auf Frauen

Anzeige

Frankfurt – Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es in der Silvesternacht in Frankfurt/M. zahlreiche sexuelle Übergriffe auf Frauen gegeben. Die Schilderungen der Opfer seien „besorgniserregend“, bestätigte heute ein Polizeisprecher. Danach hätten junge Männer vorwiegend aus Nordafrika in den Lokalen der „Freßgass“ randaliert und Frauen belästigt. Eine 27-jährige Frau wurde von der BILD zitiert, sie sei „begrapscht und sexuell belästigt“ worden. Auch Wirte kamen zu Wort, die sagten, arabisch oder nordafrikanisch aussehende Männer“ hätten Gäste beleidigt, deren Getränke ausgetrunken und mit Flaschen geworden.

 

 

Bildquelle:

  • Freßgass_Frankfurt: freßgass_Frankfurt
Anzeige