Weiter Vermisste nach Flutwelle in den Alpen

Feuerwehrleute stehen in Grainau nach einer Flutwelle in der Höllentalklamm bereit, um Opfer aus dem Fluss Hammersbach zu bergen. Foto: Peter Kneffel/dpa
Anzeige

GRAINAU – Eine Flutwelle hat in der Höllentalklamm am Fuß der Zugspitze mehrere Menschen mitgerissen. Bei einem Großeinsatz wurden nach Angaben der Polizei am Montagabend acht Menschen aus dem Wasser gerettet. Zwei Menschen gelten noch als vermisst. Rund 150 Helfer von Feuerwehr, Bergwacht, Wasserwacht, Rettungsdienst und Polizei waren nahe Grainau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Einsatz….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Flutwelle in Höllentalklamm: dpa
Anzeige

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Jetzt spenden (per PayPal)

Jetzt abonnieren